Das sind die Badezimmer-Trends 2017

Schlichte und edle Formensprache im Badezimmer 2017.
Retro-, Beton- und Holzoptik – Hier die Badezimmer-Trends 2017 :

Nicht nur Komfort, Funktion und dauerhafte Qualität sind beim Kauf eines Badezimmers ausschlaggebende Argumente. Es ist viel mehr das Design und die Ästhetik, die eine wesentliche Rolle spielen. Nachdem man ein Badezimmer aber nicht einfach austauschen kann wie beispielsweise ein Sofa, sollte man sich bei der Badezimmergestaltung sicher sein, dass man sich darin auch Jahre später noch immer wohlfühlt.

Fliesen in Holzoptik eignen sich hervorragend, um eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre zu schaffen. Frische Dekore und der topaktuelle Retro-Look machen Lust auf Wellness zuhause. Relief und 3D-Effekte, haptisch reizvolle Oberflächen unterstreichen den individuellen Stil in Ihrem Badezimmer. Neuartige Großformate bis zu 3m Länge lassen die Badarchitektur aufleben. Insbesondere die Kombination mit bodenebenen Duschen ohne Fugen bilden einen ruhigen und harmonischen Gesamteindruck.

Bringen Sie Natürlichkeit und Charme in Ihr neues Badezimmer

Auch Retro-Fliesen mit grafischen und floralen Dekoren lassen grüßen: trendige Muster im Stil der 60er und 70er Jahre mit dem angenehmen Pflegekomfort von heute. Zement- bzw. Betonoptik sind unkomplizierte Lösungen und trendig im Vintage-Look.

Blau, Grün und Türkis halten Einzug in die Badezimmer. Farbe und passende Accessoires setzen Akzente zu den natürlichen Strukturen und sorgen für Wohlbefinden in Ihrer eigenen Wellnessoase.

In unserem 5.000 qm großen Bemusterungszentrum finden Sie tolle Inspirationen zu Ihrem neuen Badezimmer.

Trends in Sachen Badmöbel 2017 sehen Sie auch in unserer neuen Badkojen-Ausstellung. Ob beleuchtete Schubläden, versteckte Wäschekörbe, integrierte Steckdosen oder organisierte Accessoire-Körbe… Es wurde an alles gedacht!

Große Auswahl an Waschbecken
Duschkabinen

Scroll to Top